Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

1. Geltungsbereich:

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die Sie über unseren Online-Shop abgeben.

1.2 Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt
1.3 Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

2. Vertragspartner:

Verträge schließen Sie mit Töpferei Jörg Treiber, Münstertalstr 17, D-77955 Ettenheimmünster, Telefon +49 7822 83 01, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: D172087683, ab.

 

3. Angebot und Vertragsabschluss:

Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein für uns rechtlich bindendes Angebot dar, sie ist vielmehr ein unverbindlicher Online-Katalog. Insbesondere Farbabweichungen sind trotz unseres hohen Anspruchs möglich.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach Eingang der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer separaten Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

 

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus und legen diese in den Warenkorb. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein und wählen, wie Sie bezahlen möchten. Sie haben die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Im dritten Schritt akzeptieren Sie unsere AGB durch Setzen eines Hakens im Ankreuzfeld. Im vierten und letzten Schritt senden Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf "Jetzt kostenpflichtig bestellen" an uns ab.

 

4. Preise, Vorauszahlung, Versand, Versandkosten:

Alle in unserem Online-Katalog angegeben Preise enthalten die derzeit gültige gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer ohne Versandkosten.

Der Versand nach außerhalb von Deutschland erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Sie erhalten im Voraus eine Rechnung mit den ausgewiesenen Versandkosten. Bitte führen Sie Ihre Überweisung innerhalb von 7 Werktagen als SEPA-Überweisung durch.

Der Versand erfolgt üblicherweise durch Paket der Deutschen Post AG. Der Versand an Packstationen wird für DHL-Sendungen angeboten. Besonders sperrige Ware, die nicht paketfähig ist, liefern wir per Spedition. Bei der Auswahl der Spedition sind wir Ihnen gerne behilflich.

4.1 Versandkosten pro Bestellung bei Lieferung in Deutschland

Die Versand-und Verpackungskosten betragen für paketfähige Ware 8,00 € (DHL-Paketsendung) pro Bestellung.

4.2 Versandkosten pro Bestellung bei Lieferung außerhalb von Deutschland und innerhalb der EU

Die Versand-und Verpackungskosten betragen derzeit für paketfähige Ware:
bis 2kg – 17.- € (DHL-Paketsendung)
über 2kg bis 5 kg – 19.- € (DHL-Paketsendung)
über 5 kg bis 10 kg – 25.- € (DHL-Paketsendung)
über 10 kg bis 20 kg – 34.- € (DHL-Paketsendung)

4.3 Versandkosten pro Bestellung bei Lieferung außerhalb von Deutschland und der EU

Die Versandkosten müssen wir individuell anfragen und benennen Sie Ihnen in unserer separaten(nicht automatisch generierten Auftragsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen außerhalb der EU zusätzliche von Ihnen zu zahlende Zölle anfallen können.

 

 

 

5. Lieferung:

Die Lieferung vorrätiger Ware erfolgt innerhalb von vierzehn Tagen, die Lieferung noch herzustellender Ware innerhalb von vier Wochen. Die Lieferzeiten beginnen mit dem Zahlungseingang bei uns. Bei Lieferung auf Rechnung beginnen die Lieferzeiten mit Annahme des Vertrags durch uns.

 

6. Zahlung:

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder per Rechnung. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Werktagen auf unser Konto zu überweisen.

 

7. Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderungen unser Eigentum.

 

8. Gewährleistung:

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

9. Widerrufsrecht:

Als Verbraucher (vgl. 1.3) haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage

9.1 ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

9.2 im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Töpferei Jörg Treiber, Münstertalstr. 17, D-77955 Ettenheimmünster, Telefon +49 7822 83 01, E-Mail: info@toepferei-treiber.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Für Warenlieferungen, welche wir nach Ihren speziellen Vorgaben angefertigt haben oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben

- Sie die gelieferten Waren vollständig und unverzüglich, in jedem Fall aber spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf dieser Frist absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die gelieferte Ware vollständig wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

 

10. Transportschäden:

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Auswirkungen.

 

11. Datenschutz:

Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre und behandeln alle Ihre persönlichen Daten vertraulich. Daher beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die gesetzlichen Bestimmungen. Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Anfrage oder im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss angeben. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der Kundenverwaltung, der Vertragsabwicklung selbst und des Marketings jeweils nur im dafür erforderlichen Umfang. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung des vertraulichen Umgangs mit Ihren persönlichen Daten verpflichtet.

 

12. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.